Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Montag, 10. März 2014

Papayasocken und Färben mit Avocado (Persea americana)

Vielen Dank für eure guten Wünsche♥.

Nachdem ich mich ein Welchen nicht gemeldet habe, möchte ich dies und das nachtragen.
Zur Aufmunterung für mich selbst habe ich Socken in heiterer Farbe gestrickt, die Wolle habe ich vor Jahren bei ebay gekauft. Mich hat fasziniert, wie gut die Farbe von Papaya getroffen wurde.
Dazu gabs das Muster "Gänsemagd mit vielen Verzopfungen



Wie man sieht, bin ich Brettstrickerin, bei Socken mag ich es recht fest, so dass die beiden tatsächlichvon stehen können.

Nach dem Fertigstellen habe ich sie gewaschen, wie ich das immer tue. Dabei ziehe ich die Socken in alle Richtungen und dadurch wird das Maschenbild nochmal gleichmäßiger und die Socken auch nochmal weicher.


Dann habe ich ein wenig gefärbt, was hier so orangebraun aussieht...


stammt von zerkleinerten Avocadokernen und Schalen. Die Kerne sehen erst cremefarbig aus und färben sich dann innerhalb von 30 min. zunehmend orangebraun. Ich habe sie in einem Glas mit kochendem Wasser übergossen und dann 1 Tag ziehen lassen, so dass sich ein leuchtend farbiger Sud ergab, wie oben im Bild.

Dann kam diekalt gebeizte Wolle dazu(wurdenochmal erhitzt) und nahm doch viel Farbe auf, leider nicht soschön wie gedacht. 1 Stunde später kam weitere Wolle dazu.


Nachdem die Wolle keine Farbe  mehr aufnahm, habe ich sie ausgewaschen. Das Ergebnis hat mich wenig begeistert, ich würde sagen"Gesichtsfarbe" und "kranke Gesichtsfarbe"


Mit Schalen und Kernen von 2 Avocado habe ich 2x 10g Sockenwolle 6fach gefärbt.
Es wrd bei deisem Versuch bleiben.

Hier ist mitlerweile zum Glück  deutlich Frühling geworden, finde ich.
Rosendame




Kommentare:

  1. Vielleicht lag das wenig zufriedenstellende Ergebnis an der Mischung von Schale und Kern. In den Buch "natürlich färben" wird das Färben nur mit getrockneten Schalen beschrieben. Das Ergebnis soll, je nach Beize, verschiedene Brauntöne bis rosé sein. Ich habe es noch nicht ausprobiert - habe noch nicht genug Schalen beisammen (200%).
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee,vielleicht kann ich nochmal getrennt färben :-) LG Anne

      Löschen
  2. Liebe Anne,
    deine Socken sehen wirklich richtig nach Sonne und Frühling aus!
    Das Experimentieren und immer wieder Neues auszutesten ist gerade das Reizvolle beim Färben mit Pflanzen und das Ergebnis ein Wachsen an Erfahrungen. Freue mich immer, von deinen Färbungen zu lesen.
    Lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      Dank dir :-) Das Experimentieren gefällt mir auch gut und ich lese insgesamt auch gerne von verschiedenen Versuchen.

      LG Anne

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar