Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Pflanzenfarben 2013


heute kam nun, nach einem langen Transport weg und Rückläufer zu Anne auch die Wolle vom Projekt Pflanzenfarben 2013 gut hier an.

Dabei haben 19 Färberinnen und ein Färber Wolle mit Pflanzen gefärbt, in diesem Blog über die Färbungen berichtet und auch Steckbriefe zu den entsprechenden Pflanzen erstellt.

Zum einen hat es viel Freude gemacht, zum anderen stehen nun die Erfahrungen über die Färbungen allgemein zur Verfügung und machen hoffentlich anderen Freude und geben Informationen.

Ich habe mal die ganze Pracht fotografiert:


Insgesamt ist doch gelb sehr reichlich vertreten, rot und orange nur schwach(aber rot habe ich mir in letzter Zeit ja selbst viel gefärbt und orange kommt noch. Ich bin aber sehr froh, über die verschiedenen gelbtöne, denn selbst hätte ich das wohl nicht alles gefärbt und gerade als Kombifarben zum Musterstricken finde ich gelb Klasse!
Und hier nochmal einzelne Farbtöne:

das sind alles Grüntöne in echt viel satter, von links Reinfarn eisennuanciert,
Zwiebel erster und zweiter Zug Schilfblüten erster und zweiter Zug ,
Blutpflaumenblätter teils eisennuanciert rechts oben , und unten Birkenblätter eisennuanciert


Blau und Violettöne: obere Reihe Indigo 2. Zug, schwarze Stockrose 1.und 2. Zug
Mitte oben Waid unten Indigo und cochenille
unten von links Indido erster Zug, Alkanna 2. Zug alkanna 1. Zug(diese ist fast schwarz)



rötliche Töne, links Krapp 1. und 2. Zug von  oben: Sandelholz 2 Färbungen
 Cochenille 2. Zug und 1. Zug


Brauntöne: von links, Färbermädchenauge 1. und 2. Zug, Wallnusshülsen, Wallnussblätter,
Blutpflaumenrinde, Dahlien 1. Zug




Die Gelbtöne nehmen den meisten Platz ein, es gibt ja sehr viele Pflanzen die Gelbtöne Färben,
interessant, wie verschieden die gelbs doch sind.
Gelbtöne,
oben von links: 2xBrombeerblätter , Dahlien 2. Zug, Heidekraut 1. und 2. Zug
Reseda 1. und 2. Zug Färberkamille 1. und 2. Zug
ganz rechts Knäuel Birkenblätter
liegende Stränge: der große Rainfarn davor die leuchtend gelben 2xTagetes
unten rechts 2x Apfelbaumrinde


An der Stelle noch einmal einen ganz lieben Dank an Anne, die das Ganze erdacht und organisiert hat,
und alle anderen Beteiligten, es war toll(trotz der Zitterzeit, ob mein Paket noch ankommt) und ich würde mich über Fortsetzung freuen.

Was mir auffiel: die nuancierten Färbungen waren doch deutlich rauher und irgendwie geringfügig stumpfer.
Ich werde auch in Zukunft die Nuancierungen auf einige Minuten in der lauwarmen Flotte bzw Nuancierungsbad beschränken. dadurch spüre ich dann keine Unterschiede in der Weichheit mehr.

Mittlerweile habe ich weitergelernt, und kann mit dem Färbermädchenauge noch etliche andere Töne erreichen. Beim Projekt habe ich ja nach einer kurze Anleitung bei Eberhardt Prinz gearbeitet, die ich mitlerweile nicht mehr so optimal finde und das Färben mit Färbermädchenauge auf verschiedene Weise hier auf dem Blog dokumentiert , wer mag kann da nachlesen.

Ich möchte mir die gesammelten Färbeanleitungen vom Pflanzenfärben 2013 Blog ausdrucken und mit Proben der gefärbten Wolle versehen. Daraus will ich ein Büchlein anfertigen(vielleicht wirds auch nur ein Ordner).

Dann werden die gesammelten Erfahrungen mich weiter begleiten und mir hilfreich sein, bei weiteren Pflanzenfärbungen.

Es grüßt die glückliche Rosendame

Kommentare:

  1. Herrlich! Danke für's Zeigen. Ich habe schon viel von eurem Pflanzenfärben-Blog gelernt. An Ausdrucken habe ich auch schon gedacht.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liest sich ja schön, liebe Siebensachenmacherin,
      dass es für dich auch hilfreich sein konnte und kann.
      Ich mag die Idee des Zusammenarbeitens auch sehr.

      LG Anne

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein tolles Projekt und du hast da einen richtigen Schatz!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne(Namensvetterin),

      das sehe ich auch so, es ist ein Schatz, sowohl an farben als auch an Erfahrungen.

      LG Anne

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar