Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Freitag, 7. Februar 2014

Kostbare Farben

Liebe Leserinnen und Leser,

eure freundlichen Kommentare beantworte ich gerne noch, die letzte Zeit war mir nicht so nach Internet.

Voriges Jahr habe ich, wie schon beschrieben, beim Projekt Pflanzenfarben 2013 teilgenommen.

Jetzt habe ich nun begonnen, einen Teil der dabei gefärbten Wolle zu verstricken.
Lange Überlegungen gingen dem voraus, denn ich hatte auch eine Jacke erwogen.
Doch zum einen bin ich bei so großen Teilen unsicher, habe bisher erst einige Stücke mehrfarbig
mit fair Ilse Mustern gestrickt, auch ist die Wolle teilweise doch ziemlich rauh, dass ich befürchte es wäre mir auf der haut zu kratzig.

Da ich unbedingt Muster stricken möchte, und etwas im Alltagsleben sichtbares ,habe ich mich für Kissenhüllen entschieden. Ich schätze, dass es 3-4werden könnten, vielleicht auch eine Schlummerrolle

Hier seht ihr nun die erste in Arbeit, leider sind die Farben auf den Fotos doch matter als in Natur:

Beginn Kissenhülle beide Fäden am linken Zeigefinger

Die Charts(Musterschriften) habe ich aus diesem Buch. Habe alle abgezeichnet in ein Buch mit großen Kästchen, da ich sonst nicht so gut sehen kann

Die Kissenhülle habe ich unten mit dem magical coast und 272) für vorne und hinten jeweils 136 Maschen begonnen. Die Wolle ist Sockenwolle 4fach, LL 420m/100g. 

Innenseite mit Spannfäden
Die Vorderseite gekommt verschieden Fair Isle Bordüren, die Rückseite einfache Diagonalstreifen.
Ich habe jeweils gelbe, beige und ocker als Hintergrundfarbe und die  kräftigen Farben als Musterfarben gewählt.

aufgeklappt, oben Muster der Vorderseite unten Rückseite der Kissenhülle

Hier mal von nahem. Farben von unten: Apfalbaum, Stockrose, Färberkamille, Cochenille 1und 2, Färbermädchenauge, Schilf, Dahlie und das hellgrün isteigene Färbung Holunderfruchtstängel

Inzwischen habe ich die Mitte überschritten und die Musterwiederholen sich in umgekehrter Reihenfolge

Hinterseite sieht so aus



Manche der Wolle hakelte beim Stricken und rutschte schwer über meine Finger.Dabei handelte es sich meist um nuancierte Wolle, die teilweise etwas rauher war.Das merke ich mir für zukünftige Färbungen.
Mich hat das beim Stricken doch gestört und es wird auch ungleichmäßiger in diesen Reihen.
Wenn ich fertig gestrickt habe, werde ich nochmal mit Lanolinkur arbeiten und hoffe, dass die Wolle dadurch noch etwas weicher wird. Auch die Muster werden dann noch gleichmäßiger werden.

Aber das braucht noch, denn ich bin ja Lernende und nicht so geschwind beim Muster stricken,

es grüßt euch die Rosendame

Kommentare:

  1. Deine Kissen sind ein Traum. 😍
    Mit Eisenessig nuancieren könnte das Problem der spröden Wolle beheben.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee. Mein Schatz schlummert noch immer.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben und die Muster sind wunderschön. Das werden traumhafte Kissenhüllen.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Die Muster sehen unglaublich schön aus (schaue gleich mal nach dem Buch). Freue mich auf deinen Bericht, wenn sie fertig sind.
    Lass es dir gutgehen,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. das sinb tolle Farben mit ganz vielen schönen Mustern. Die Kissenhüller werden sehr schön!
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Du bist wirklich hochstrebend! Wenn ich so schöne Musterkissen stricken sollte, würde es eine ganze Ewigkeit dauern :-)
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, starkes Muster ! Mein Schatz ruht auch noch . LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Danke euch allen für die lieben Worte, das motiviert ungemein
    @Aldona, vielleicht bin ichtatsächlich ein Streber ;-),
    nachdem ich längere Zeit Fähigkeiten und Kraft verloren habe, ist es so schön, wieder Dinge zu lernen.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Rosendame,
    da komme ich nach deinem netten Kommentar doch gleich mal zu Besuch auf deinem Blog vorbei - und staune über diese unglaublichen, schönen, farblich tollen Muster, die du strickst!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar