Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Dienstag, 17. September 2013

Ein schönes Gelb mit Goldrute(Solidago canadensis)

Nachdem ich ja dies Jahr schon einmal mit Goldrute färbte,  mit Blüten kurz vorm Öffnen, das hatte ich als Empfehlung bei ravelry gelesen, und über das Gelb enttäuscht war, habe ich nun mit voll erblühten Goldrutenblüten gefärbt und endlich gab es das ersehnte schöne Gelb. Die Camera vermag es nicht einzufangen, es ist ein reines klares Gelb

Goldrute solidago canadensis auf Merinowolle superwash, Kammzug BFL,
 Baumwollnessel und Seide vorbehandelt mit Kaltbeize AL und Alaun

Vielleicht passt das besser zu unserem Wasser und den anderen Gegebenheiten. Gelb brauche ich selbst nur wenig, da uns hier das Gelb nicht steht, aber ich kann es für Muster verwenden und vor allem überfärben(mit Blau).

Ich habe nur wenig gefärbt. Etwas Baumwolle(auf dem oberen Bild unter den Strängen liegend), 50g Kammzug BFL, 175g Wolle Merino superwash, ein Seidentüchlein. Die Farbe zog wie erwartet unterschiedlich auf die verschiedenen Materialien auf, auch hier stimmt die Farbe nicht wirklich.

Goldrute auf verschiedenen Materialien,
die Farbe stimmt leider nicht
Verwendet habe ich 70g angewelkte Blüten und reichlich 100g frische, zum Teil sogar schon leicht agbeblüht. Sie erinnern mich an viele kleine Sonnen...

Goldrute solidago canadensis Blüten

Ich habe die Blütenstände etwa 10min gekocht und dann einen Rest Kaltbeize dazugeschüttet, das flockte aus. Hm, dachte ich, die ist also erschöpft. Habe dann noch spontan 2EL Alaun dazugegeben, und dann sofort die Wolle dazu. Platte ausgeschaltet und abkühlen lassen in der Flotte.

Ganz persönlich von mir...
Das Gelb berührt mich als Leichtigkeit und Heiterkeit. Ich bin gewiss kein Gelbfan, doch dieses Gelb liebe ich. Durch das Pflanzenfärben bekomme ich eine neue Beziehung zu Farben. Das ist ganz gewiss heilsam.
Denn aus meinem Leben waren manche Farben irgendwie  sehr verblasst und drohten zu verschwinden. Mit den Farben der Natur kehren sie zurück, kraftvoller.

Ein farbenfrohes Leben wünscht euch
 die Rosendame




Kommentare:

  1. Wie toll, ich habe gestern auch mit Goldrute gefärbt. Aber es wurde ganz anders....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pia, ich finde es spannend, wie unterschiedlich die Resultate sind. Bin gespannt ob du deine Farben zeigst.

      Anne

      Löschen
  2. Ich werde später Fotos machen, ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,
    mir scheint es, als ob das Leuchten und die Freude durch deine Worte herüber kommen!
    So zarte, klare Töne habe ich mit Goldrute noch nicht erzielen können.
    Mit gelb geht es mir ähnlich, es war nie in meinem Kleiderschrank zu finden. Da so viele Pflanzen (je unterschiedliches) gelb färben, und einen feinen Übergang zu grün, braun und rot bilden, sehe ich nun auch nicht mehr das eine Gelb.
    Auf bald
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      wie gut du beschreibst, dass die Beschäftigung mit Pflanzenfarben die Sinne schärfen kann. Das ist auch etwas, was sehr bereichernd sein kann.

      Ich habe die Goldrute nur kurz heiß gehalten, vielleicht ist sie deswegen so hell und leuchtend.

      Habe verschiedentlich herumprobiert und glaube, dass manche Farben vielleicht nicht so sehr viel Hitze mögen, bzw. verschiedene Farbnauncen zeigen je nach Temperatur. Heute haben wir ja Termometer, verstellbare Platten, temperierbare Töpfe usw. und also mehr Möglichkeiten, als die Menschen früher von denen Überlieferungen (auch zum Färben)oft kamen.

      LG Anne

      Löschen
  4. Such pretty yellows, I love them :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    und wieder so schöne Farben! Was macht man denn mit soviel Wolle; ich könnte ja auch mehr färben, aber so schnell kann ich beim besten Willen nicht stricken!
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb Jorin,

      meist färbe ich ja nur kleinere Mengen. Einen Teil gebe ich weiter,
      das sind besondere Geschenke, anderes wird vertauscht. Und dann stricke ich auch fleissig, zeige ja nicht alles hier.Mein Töchterlein webt ein wenig...usw.
      Nächstes Jahr werde ich wahrscheinlich nicht so viel färben, ich probiere ja verschiedenes aus und habe dies Jahr die Möglichkeit dazu.

      LG Anne


      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar