Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Mittwoch, 18. September 2013

Grün und nochmals grün mit verschiedenen Pflanzen

Hier zeige ich nun die versammelten Grüntöne, die ich mit verschiedenen grünfärbenden Pflanzen gefärbt habe, eins davon ist mit Eisenwasser nuanciert.

Leider fasst es die Camera wieder nicht und zeigt nur einen Teil des grüns und den viel blasser, doch kann man schon einige Unterschiede erkennen.

Einfach gefärbte Grüntöne des Jahres 2013


Grüntöne mit Pflanzen gefärbt
Die großen Stränge von oben im Uhrzeigersinn

1. oben : heliantus annus - Sonnenblume, verwendete Teile: ganze frische  Blütenköpfe zerkleinert, nuanciert mit Eisenwasser
2. rechts:  phragmites australis - Schilfrohr, verwendete Teile: frische Blütenstände
3. ganz unten: prunus cerasiferia nigra- Blutpflaume, verwendete Teile: getrocknete Blätter
4. links: hypericum perforatum- echtes Johanniskraut, verwendete Teile: frische Blütenstände

Die kleinen Stränge in der Mitte von links nach rechts

5.acer palmatum "Atropurpureum", japansicher roter Fächerahorn verwendete Teile: frische junge Blätter
6.sambuccus nigra- schwarzer Holunder, verwendete Teile, frische Fruchtstiele
7.viola cornuta- Hornveilchen mittelblau, verwendete Teile, ganze frische Blüten mit Kelchblättern
8.corylus maxima "purpurea", Bluthasel, verwendete Teile, frische junge Blätter
9.achilea milleforium"Cassis", rotblühende Schafgarbe, frische Blütenstände

Die Stränge lagen offen und haben ihre Farbe recht gut erhalten. In Lichtechtheitstests in der prallen Sonne zeigte sich ein leichtes verblassen.

Hier ein Foto, was ich im Frühjahr von den Bluthaselsträngen gemacht habe. Der  hellbraune kleine Strang ist mit Bluthaselrinde gefärbt.

Wolle gefärbt mit jungen Bluthaselblättern corylus maximus purpurea

Ich habe mich gefreut, dies Jahr so viele schöne Grüntöne mit Pflanzen zu färben, jeder ist irgendwie anders und für sich schön.

grünliche Grüße von 
der Rosendame



Kommentare:

  1. ..........ich finde es wunderbar deine Färbungen vom gesamten Jahr in Farben zu sehen. Wunderschöne Bilder sind das, danke fürs zeigen.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass meine Farben auch anderen Freude machen :)

      Löschen
  2. Hornveilchen, Fächerahorn, Haselrinde, die unterschiedlichen Themperaturen...deine Arte zu färben begeistert mich so sehr. Gerade das Experimentieren mit den Zutaten, die nicht in Anleitungen zu finden sind motiviert, viel gegangenen Wegen zu verlassen. Und ein Verändern der Fasern im Laufe der Zeit gehört für mich mit dazu. Schließlich bleibt nichts auf Dauer bestehen.
    Ich freu mich auch noch ganz viele Farben von dir!
    einen lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      du sprichst etwas an, was ich auch wichtig finde. Überall gibt es Veränderung, und auch die ist spannend.

      Voriges Jahr habe ich ganz viele kleine Wollproben gemacht, noch ziemlich ahnungslos. Wußte nur grob was von Beizen mit Alaun und Kochen usw. Vieles hat auch nicht gefärbt, doch ich habe ein bißchen ein "Auge" für Färbepflanzen bekommen.
      Vieles gibt ja schon roh Saft ab, anderes hat einfach so tiefe Farben. So habe ich die Natur, deren Teil ich bin, ein wenig näher kennengelernt.
      Oft wünsche ich mir, vorgegebene, sichere Wege für mein Leben, doch das glückte oft nicht, so dass ich dachte, dann gehe ich eben eigene Wege. Das hat meine Kreativität belebt.
      Gerne zeige ich meine Farben und teile sie.

      LG Anne

      Löschen
  3. It's amazing how many greens that can be achieved from plants, your dye results are beautiful :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The nature is full of colours. I forgot that fore a while and found it now a little

      Löschen
  4. So viele schöne Grüntöne... Dabei habe ich im Frühjahr noch "gelernt", dass man grün fast nur durch Überfärben hinbekommt.
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jorin,

      ich muss gestehen, dass ich ziemlich eigensinnig bin und manchmal Dinge auch selbst herausfinden will. Manches Färbebuch hatte ich in der Hand, doch standen da Dinge, die mich interessierten oft nicht drin, also blieb nur probieren. Wobei ich mich umschaue, wer was probiert hat und auch vom Probieren anderer profitiere.

      LG anne

      Löschen
  5. Ich liiiiebe Grün!!! Und ich bin hin und weg von deinen vielen Grün-Färbungen! Bisher habe ich nur mit lila Dahlien ein Olivgrün gefärbt, aber was ich von deinen Färberpflanzen lese, macht mir viel Lust auf neue Experimente nächstes Jahr!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doro,

    ich freue mich, wenn ich dich anstecken durfte mit der Grünfärberei :)
    Dahlien wiederum habe ich noch kaum gefärbt, das ist bei mir was für später

    LG Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar