Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Mittwoch, 15. Januar 2014

Weidenrinde(salix alba vittelina britzensis) gewinnen


Vor ein paar Tagen hatte ich schon mal diese Weidenruten gezeigt, hier nochmal, ich mag die Farben so. Von den Seitenzweigen der Dotterweide(salix abla vittelina britzensis) habe ich jetzt Rinde gewonnen, welche ich teilweise als Tee(schmerzstillend) und größtenteils zum Wolle färben verwenden möchte.



Hier könnt ihr sehen, wie ich die Weidenrinde gewinne, leider wieder teilweise unscharf. Ich drücke die Zweige mit dem Fingern, hier Daumen von unten gegen den Sparschäler. Übrigens sind nicht alle Sparschäler gleich geeignet. Ich mag lieber die, welche etwas dicker schneiden.

Hier kann man das sehen.

Nach getaner Arbeit sind Ruten und Rinde getrennt. Wobei die dünnen Spitzen meist mit abgesparschält wurden. Die Ruten hebe ich auf, zum Flechten.


Die Weiden duften ganz sanft und gleichzeitg herb. Am besten duften ja Reifweiden(salix daphnoides), doch die sind mir beim Umzug vor Jahren leider eingegangen.
 Ich habe noch andere Weidensorten zum Beispiel "Rote Amerikaner"(salix americana), doch da ist die Pflanze noch recht jung. Vielleicht schäle ich doch ein paar Ruten. Die Rinde sieht so herrlich tiefdunkelrot aus..färbeträchig in meinen Augen.

Die Weiden werden ja sowieso geschnitten(auf Stock gesetzt). Wer Interesse an Flechtweiden-Stecklingen hat, kann sich melden, ich schneide demnächst welche und kann sie im Keller einschlagen. Ich gebe allerdings nur kleine Mengen ab (z.B.10 Stck.)Dazu werde ich noch einmal extra posten.

es grüßt  heute mal aus der Sonne,
die Rosendame

Kommentare:

  1. Ich stricke/häkle gern, aber ich habe noch nie Wolle gefärbt.
    Und dazu Weiden geschält schon gleich gar nicht - aber es sieht so toll beeindruckend aus, dass ich dich nur dafür bewundern kann.
    Die Weidenfarben sind ja wahnsinnig schön.

    Ich wünsche dir gute Ergebnisse.
    Herzlichste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisa,

      die Weiden berühren mich auch sehr mit ihrer Farbenpracht :-)

      LG Anne

      Löschen
  2. So eine Fleißarbeit. Danke fürs Zeigen.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Ursula,

      ich zeige demnächst noch mehr Rinde, weil ich dies Jahr mich mal mehr auf Rinde einlassen möchte.

      LG Anne

      Löschen
  3. Das klingt ganz toll, vielen lieben Dank fürs Zeigen!
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann,

      schaunwir mal, was die Rinden so in sich bergen...

      LG Anne

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar